Willkommen bei synecstasy

Mai 10, 2013geschrieben von Maria

 

Das ist synecstasy, Synästhesie Reiz Empfindung Synapse Ekstase Takt Farbe grell&leise Wort Geschmack abseits Blick Art abstrakt Rauschen Beat heiß&kalt anders nah&fern flimmern Gender süß&sauer luftig jagen sammeln sensibel Kollektiv easy Nichts

Yucca-Palme und Ficus benjamini waren gestern, heute integrieren wir komplette Grünflächen in unseren Wohnraum. Indoor Landscaping nennt sich die architektonischen Bewegungen, die ein Stück Wald oder Dschungel in unser Haus holt. Ob Farnenteppich im Wohnzimmer oder Regenwald im Bad, Designer wollen aus Gebäuden Landschaften schaffen und damit für Entspannung und ein besseres Raumklima sorgen. Auch in der Mode halten Pflanzenmotive Einzug. Ob Designermode oder High-Fashion. Auf den internationalen Laufstegen sind die Print-Muster angesagt.

Duvetica Jacken: Ganz vorne im Trendwind der besten Mode-Ideen

 
Duvetica Jacken, das sind Jackenmodelle mit besonderer Ausdruckskraft. Stylisch und wärmend, frech und trotzdem zu jedem Outfit passend. Das italienische Label ist ganz auf Jacken spezialisiert und die sie tragen, fallen auf. Duvetica Jacken sind nicht für Schüchterne, sondern richtig für Trendsetter.
Winter oder Sommer: Duvetica Jacken versprühen den Charme der frühen 70er Bei den Damenjacken geben auch diese Saison metallisch glänzende Nylonstoffe den Ton an. Duvetica Jacken tragen auch wattiert nicht auf, sondern sind durch gekonnte Betonung der Taille unwiderstehlich feminin. Die Farben sind extravagant und reichen von intensivem Violett, Brombeere und Dunkeloliv bis zu Eisblau und Petrol. Auch Pastelltöne sind in der aktuellen Kollektion zu finden. Besonders angesagt: Jacken mit farbig abgesetzten Zippern. So ausgestattet, kann einem auch die schärfste Modekritik nichts anhaben. Duvetica Jacken sind eben etwas für extra hippe Mädels und Jungs.

Herrenjacken von Duvetica: auffällige Styles für coole Typen


Raffungen und weite Stehkragen geben auch bei Herrenjacken den Ton an und sind das unverkennbare Markenzeichen des Labels.
Im unverwüstlichen Biker-Stil gehalten lassen sie trotzdem den typischen Duvetica Stil erkennen, der sich natürlich auch bei den Westen fortsetzt. Das Label verwendet gerne auffällige Farben, doch auch die Modefarbe Grau kommt in vielen Nuancen vor. Glänzende Stoffe sind auch in der aktuellen Herrenkollektion angesagtes Modethema, das stets neu kombiniert wird. Die erinnern übrigens ein wenig an den Disco-Look der 70er Jahre. So gekleidet wird auch MANN bestimmt nicht übersehen. Duvetica ist nun mal Mode aus Italien - das sieht man und das fühlt man.
Empfehlungen: